SIT Online DSM Architect (25.-26. November 2020)

Artikel-Nr.: SYN_2020-11-25-26

Ausgebucht!
Mich auf die Warteliste setzen und bei freien Plätzen kontaktieren!

346,84
Kurs-Preis inkl. 16 % (2020) bzw. 19 % (2021) MwSt.

Synology DSM Architect Online Training


2 x ca. halbtägiges Online-Intensiv-Trainingam 25. und 26. November 2020

Dieser Kurs ist die Grundlage des Synology Intensive Trainings Zertifizierungsprogramms. Im Kurs erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen Synology DSM auch für fortgeschrittene Einsatzszenarien bietet, welche Tools Sie bei der Produktauswahl unterstützen und wie Sie einen sicheren und performanten Betrieb Ihrer Synology-DiskStation gewährleisten können. Es handelt sich um ein Praxistraining mit vielen Übungen. Darüber hinaus erhalten Sie Hintergrundinformationen, die für die Planung von Kundenprojekten sehr wertvoll sind. Wenn Sie am Ende des Kurses erfolgreich am Online-Zertifizierungstest teilnehmen, erhalten Sie die offizielle Zertifizierung zum „Synology DSM Architect“. Unsere Präsenztrainings zeichnen sich durch einen hohen Hands-on-Faktor aus. Es gibt sehr viele praktische Übungen direkt an den Systemen. Außerdem arbeiten wir in diesen Praxisphasen sehr intensiv miteinander zusammen, es wird viel kommuniziert – sowohl zwischen Trainer und Teilnehmern – aber eben auch zwischen den Teilnehmern. Wir finden die Kommunikation und die Praxisübungen sehr wichtig! Und wir wollten das auch in einer Online-Version unserer Trainings erhalten!

 

Wie läuft das Ganze ab?

 

 

Den DSM Architect Präsenzkurs empfanden viele Teilnehmer als sehr umfangreich. Deshalb haben wir die SIT Online Version des Kurses mittlerweile auf zwei ca. halbtägige Blöcke aufgeteilt. Dadurch wird das Seminar deutlich entzerrt. Für Personen, die noch nicht so lange mit den Synology Produkten arbeiten, bietet die Aufteilung in zwei Tage auch die Möglichkeit einige Grundlagen bis zum zweiten Tag noch einmal für sich durchzugehen und sich so optimal auf die Prüfung vorzubereiten. Und keine Angst: Sie müssen nicht die ganze Zeit am Stück einem Trainer mit Webcam zuhören. Der Kurs ist aufgeteilt in kurze, abwechslungsreiche Blöcke. Wir haben die Kurstage so strukturiert, dass sich verschiedene Phasen kontinuierlich abwechseln: Informationsphasen & Praxisübungen allein und im Team mit anderen Lernenden und mit individuellem Coaching der Trainer, Frage- und Feedbackrunden und entsprechenden Pausen! Dadurch stellen wir sicher, dass wir konzentriert miteinander arbeiten können. Im Gegensatz zu den normalen Präsenzkursen arbeiten wir ab neun Teilnehmern parallel mit zwei Trainern, die Sie während der Praxisphasen individuell betreuen und coachen.

 

Optimale Vor- und Nachbereitung

Zur optimalen Vorbereitung auf den Kurs erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn online Zugriff auf zusätzliche Video-Trainings, deren Inhalte auch für die nachfolgende Zertifizierung wichtig sind. Unser Team steht am ersten Kurstag ab ca. 08:15 für Sie bereit, um einen technisch einwandfreien Start des Trainings zu ermöglichen. Nach dem Training können Sie ebenfalls online weitere Materialien abrufen, z.B. Videos mit den Lösungen zu den bearbeiteten Aufgaben. 

 

Weitere Produktinformationen

Kurs-Inhalte

Systemdesign & Produktauswahl

  • Planungstools
  • Garantien und Services

 

Einrichtung und Installation

  • Speicherpool und Volumes, SSD Cache
  • Wissenswertes und wichtige Unterschiede zu Ext4 und btrfs
  • Energie Einstellungen und die Verwendung von USV-Systemen


Netzwerk

  • Konfiguration von Netzwerkschnittstellen und Datenflusssteuerung
  • Bündelung von Netzwerkports für bessere Performance und Ausfallsicherheit

 

Dateidienste und Zugriffssteuerung

  • Protokolle (SMB, AFP, FTP, ect.)
  • Bonjour und Time Machine
  • Datei Schnell-Klonen
  • Erweiterte Berechtigungen und Quotas
  • Verzeichnisdienste (AD / LDAP) und RADIUS

 

Datenintegrität und Sicherheit

  • Verschlüsselung
  • Snapshot-Replikation Grundlagen
  • Blockierung von IP Adressbereichen
  • Firewall und Antivirus Einstellungen
  • Passwort-Richtlinien und 2-Faktor-Authentifizierung

 

Fernzugriff

  • Zertifikate und Let's Encrypt
  • Synology QuickConnect
  • VPN-Server

 

Wartung und Monitoring

  • Aufgabenplaner und Update Einstellungen
  • Central Management Grundlagen
  • Protokolle und Benachrichtigungen
  • Zurücksetzen von Synology Systemen
  • Troubleshooting

 

Veranstaltungsort Online von zuhause
Unterrichtseinheiten 8 UEs à 45 Minuten
Unterrichtszeiten Erster Kurstag: 08:45 bis 10:15 (flexibel nutzbares Zeitfenster für Onboarding & einen ca. 5 minütigen Technik-Check); 10:15 bis 12:30 und 13:30 bis 14:30 (Unterricht); Zweiter Kurstag: 10:15 bis 12:30 und 13:30 bis 14:30 (Unterricht); 14:50 bis 15:00 (kurzes Briefing zum Ablauf der Prüfung); 15:00 bis 15:30 (Zertifizierungsprüfung); 15:45 bis 16:00 (Abschlussrunde, Seminarfeedback)
Maximale Teilnehmer 12
Mindest-Teilnehmerzahl 8
Voraussetzungen Grundlagen der Netzwerktechnik, Grundlegende DSM-Kenntnisse
Benötigtes Equipment PC / Notebook (Windows/Mac/Linux) mit zwei Bildschirmen und Internetzugang; Headset für bessere Audio-Qualität und Vermeidung von Echos; gerne auch eine Webcam (aber das ist keine Pflicht); aktueller Web-Browser (Chrome, Safari, KEIN MS Internet Explorer und auch KEIN MS Edge!); auf Ihrem Computer muss ein RDP-Client installiert werden, um sich mit unserer Schulungsumgebung zu verbinden (in Windows enthalten / kostenfrei für MacOS / Linux verfügbar)
Teilnahmenachweis / Prüfung: Online-Zertifizierungstest mit Abschlusszertifikat
Kursreihe Synology DSM-Training

Auch diese Kategorien durchsuchen: DSM, SIT Online, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien / AT, Synology Certified Partner Trainings